Wissenswertes über das Singen


                                                                                                    

"Singen fördert die Gesundheit.
Eine menschliche Erfahrung,die auch die moderne Gehirnforschung bestätigt."

Esslinger Zeitung vom 28.10.2011:
"Heilsame Wirkung der Stimme"

"Singen macht eine Stimme attraktiver
und obendrein stärkt es das Immunsystem,
flutet das Gehirn mit Glückshormonen,
und erhöht die Konzentrationsfähigkeit."

Focus-Titelbericht vom Januar 2010:
"Stimme macht Erfolg"


"Wissenschaftler haben in den vergangenen Jahren
so viele positive Auswirkungen des Singens auf das
soziale, psychische und körperliche Wohlbefinden entdeckt,
dass es Gesangsunterricht eigentlich schon auf
Kassenrezept geben müsste."

Apotheken-Umschau vom Januar 2008:
"Die Kraft der Musik"


"Schon 15 Minuten Singen versetzen Herz und Kreislauf
in positive Schwingungen und versorgen den Körper
besser mit Sauerstoff. Nach 30 Minuten Trällern wird
das Hirn mit Glücksbotenstoffen überflutet. Auch die
Abwehrkräfte profitieren, wie Forscher messen konnten."

Focus-Titelbericht" vom Januar 2008:
Dinge, die Ihr Leben positiv verändern:
"Singen Sie sich gesund und glücklich"


Singen ist gesund

"Singen stärkt die Ausdrucksfähigkeit und fördert
nachweislich das persönliche Wohlbefinden und die
Gesundheit.
Mindestens ähnlich gesund wie Meditation, Laufen,
und leichter, aber regelmäßiger Sport".

Esslinger Zeitung" vom 16.11.2005


"Zur Vorbeugung gegen Grippe:
Dazu gehört u. a. : "Das Immunsystem stärken

... Entspannungsübungen wie autogenes Training
oder sogar Singen im Chor .... bringen die Immunzellen
auf Trab."

Focus-Magazin Nr. 43 vom Oktober 2005


Theme by sbDESIGN